Aktuelles

Der BrillenBus in Aktion

Nächste Stationen: 23. September 2020, 9.00 - 10.30 Uhr, Triangel Beratung, Bundesstrasse 15, 6300 Zug

 

Einkommensschwache Menschen mit einer Sehschwäche können sich keine lebensnotwendige Korrekturbrille leisten. Das Projekt Sozialpunkt der cb-stiftung versorgt solche, erwiesenermassen an der Armutsgrenze lebende Menschen mit kostenlosen Korrekturbrillen. Diese bis anhin stationär erbrachte Hilfeleistung verzeichnet eine stark steigende Nachfrage.

Von dieser dringend benötigten Hilfe können nun auch Menschen mit  eingeschränkter Mobilität profitieren. Der speziell für diesen Zweck konzipierte BrillenBus ist ein mit allen nötigen optischen Geräten ausgerüstetes Fahrzeug. Der BrillenBus fährt dorthin, wo Hilfe benötigt wird und bietet von einem Augenoptiker erbrachte Leistungen, wie Sehtest, Anpassungen usw. direkt vor Ort an. Um diese Hilfe leisten zu können, benötigen wir Ihre Unterstützung. Gerne helfen wir auch Menschen in Ihrer Gemeinde oder Region.


Wir bitten um Ihre Unterstützung!

Nächste Stationen:

20. November 2019, Wil, 13.30 Uhr, Caritas Laden, Bronschhoferstrasse 16a, 9500 Wil

27. November 2019, 8400 Winterthur

Der BrillenBus in Aktion. Das Video

Der BrillenBus Flyer zum Download

Erfolge

Peter S.


„Ich habe selbst gesehen und erlebt, was es heisst, wenn man arbeiten will und nicht kann und darf.“

Ursula K.


„Ich übe ein sinnvolle und sinngebende Tätigkeit aus und fühle mich von unserem Team angenommen und akzeptiert.“

Walter A.


„Durch die sinnvolle und erfüllende Tätigkeit in der cb-stiftung hat die Hoffnung wieder bei mir Einzug gehalten.“