Brillen für Mittellose


Klare Sicht für mittellose Menschen

 

Stellen Sie sich vor, Sie könnten die Umwelt nur noch als undefinierbares Etwas wahrnehmen. Ihre Lebensqualität wäre gleich null. Ganz zu schweigen von der dadurch erheblich erhöhten Unfallgefahr.

 

Der Erhalt des Sehvermögens ist für ein in die Gesellschaft integriertes Leben von entscheidender Bedeutung. Unsere Arbeit hat gezeigt, dass sich einkommensschwache Menschen eine Augenrefraktion und eine entsprechende Korrekturbrille meist nicht leisten können. Hilfe wird in diesem Bereich von den Sozialwerken praktisch keine gewährt.

 

Sozialpunkt unterstützt Menschen in einer solchen Notsituation. In enger Zusammenarbeit mit ausgewiesenen Optikern stellen wir diesen Menschen Korrekturbrillen und die damit in Zusammenhang stehenden Dienstleistungen kostenlos zur Verfügung.


Wir bitten um Ihre Unterstützung

 

Als Privatperson haben Sie die Möglichkeit eine beliebige Zahl von Brillen im Wert von je 150 Franken zu sponsern.

 

Unternehmen bieten wir die Möglichkeit diese gute Sache durch den Kauf von Paketen à 5, 10, 50 oder mehr Brillen à 150 Franken zu unterstützen.

 

Einzahlungen bitte auf unser Konto CH17 0070 0110 0067 0649 7 oder online unter unserer Crowdfunding Plattform www.lokalhelden.ch gratis-brillen-fuer-menschen. Spenden sind steuerbegünstigt.

 

Selbstverständlich erwähnen wir Ihr Engagement gerne auf dieser Webseite, falls Sie uns dazu die Erlaubnis geben.

Aktuell

Osteraktion

Ostergeschenke mit sozialer Wirkung


Bestellen Sie jetzt unsere handgefertigten Osterprodukte!

Rundgang durch die cb-Stiftung


Zum Schutz unserer Mitarbeiter und Mandanten sind persönliche Besichtigungen unserer Geschäftsräume nach Absprache möglich, unter Beachtung sämtlicher Schutzmassnahmen. Gerne geben wir Ihnen in unserem Videorundgang einen kleinen Einblick über unsere cb-Stiftung.

Golf Charity Turnier

25. August 2021 Golfclub Augwil


SAVE THE DATE !!! Patronat: Paprika Immogolf Club

magicMonday setzt sich ein

Ein unvergesslicher Anlass zu Gunsten der cb-Stiftung mitten in Zürich


Dank dem magicMonday durfte die cb-Stiftung einen wunderbaren Wochenstart geniessen - magic happens!

Erfolge

Peter S.


„Ich habe selbst gesehen und erlebt, was es heisst, wenn man arbeiten will und nicht kann und darf.“

Ursula K.


„Ich übe ein sinnvolle und sinngebende Tätigkeit aus und fühle mich von unserem Team angenommen und akzeptiert.“

Walter A.


„Durch die sinnvolle und erfüllende Tätigkeit in der cb-stiftung hat die Hoffnung wieder bei mir Einzug gehalten.“