Ihr Beitrag macht den Unterschied

Weiter

Brillenbänder von Attached

https://attached.ch

Golf Charity Turnier

Wir haben wieder für Sie geöffnet!

Wir haben aktuell freie Plätze für berufliche Massnahmen!

cb-Stiftung – private Hilfe von Mensch zu Mensch

Die cb-Stiftung schafft auf privatwirtschaftlicher Basis ohne staatliche Subventionen Arbeitsplätze für Menschen mit einer gesundheitlichen Beeinträchtigung. Ziel ist es, durch die zeitlich unbegrenzte Bereitstellung von niederschwelligen Arbeits- und Beschäftigungsformen des zweiten Arbeitsmarktes die Lebens- und Zukunftschancen dieser Menschen zu verbessern und ihnen ein sinnerfülltes Leben sowie eine feste Tagesstruktur inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen. Falls die Voraussetzungen es erlauben, sollen diese unter anderem durch private Spenden finanzierten Programme eine Rückkehr der Klienten in den ersten Arbeitsmarkt ermöglichen. Die cb-Stiftung ist von der Steuerpflicht befreit und steht unter der Kontrolle der Eidgenössischen Stiftungsaufsicht sowie der Revisionsstelle Ostschweizerische Treuhand Zürich AG.

Helfen Sie bitte mit!

Menschen mit einer gesundheitlichen Beeinträchtigung wollen arbeiten. Auch und gerade sie haben ein menschliches Anrecht auf ein sinnerfülltes Leben. Unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihre steuerbegünstigte Spende und/oder durch die Vergabe von Arbeiten, die von den Klienten der cb-Stiftung erledigt werden könnten.

Spenden

Aktuell

Sinn stiften im eigenen Land

Interview mit Stiftungsratspräsident Christian Böhm im Magazin Seesicht


IN DER SCHWEIZ IST DER SOZIAL- UND ARBEITSDRUCK HOCH, immer mehr Menschen fallen dem Stress zum Opfer, die Sozialwerke geraten zunehmend unter Druck.

ISO Zertifizierung 9001:2015


Abläufe und Strukturen stets auf der Höhe der Zeit

Rundgang durch die cb-Stiftung


Sie wissen, wie es in den Räumlichkeiten unserer Stiftung aussieht? Dann schauen Sie sich unser Rundgang-Video an!

Erfolge

Peter S.


„Ich habe selbst gesehen und erlebt, was es heisst, wenn man arbeiten will und nicht kann und darf.“

Ursula K.


„Ich übe ein sinnvolle und sinngebende Tätigkeit aus und fühle mich von unserem Team angenommen und akzeptiert.“

Walter A.


„Durch die sinnvolle und erfüllende Tätigkeit in der cb-stiftung hat die Hoffnung wieder bei mir Einzug gehalten.“